Samstag, 5. Januar 2013

Wieder zurück...


Ich wünsche allen meinen alten und neuen Lesern ein frohes und glückliches neues Jahr!!!

Leider konnte ich mich nicht eher melden, da wir erst seit gestern wieder zu Hause angekommen sind.

Dieses Jahr feierten wir Silvester gemeinsam mit ein paar Freunden und ihren Kindern in einer Hütte auf der Schwäbischen Alb. Das kleine Feriendörfchen liegt außerhalb der Ortschaft zwischen malerischen Felder und Wälder. Es tat einfach gut täglich an der frischen Luft, an den Feldern entlang spazieren zu gehen und weit und breit kein einziges Auto sehen zu können...


Ehrlich gesagt wurden diese "Spaziergänge" des Öfteren nicht soooo freiwillig unternommen, da unsere kleinen Sonnenscheine freiwillig einfach kein Mittagsschläfchen machen wollten und nur an der frischen Luft schlafengelegt werden konnten. So musste der Papa oder die Mama mindestens einmal täglich einen Spaziergang unternehmen ;-) Aber dieser tat sowohl den Kindern, wie auch den Erwachsenen richtig gut....

Die Woche verbrachten wir meistens mit Spielen, wobei neben den mitgebrachten Spielen, auch die Spiele auf dem Tablet des Öfteren gespielt wurden... Was täten wir dort nur ohne das W-Lan ;-) Gleich nach der Ankunft, bzw. nachdem wir das W-Lan Netz entdeckt hatten, wurden die Smartphones und die Tablets gezückt und eingerichtet ;-). Aber nicht das jemand denkt wir hätten uns dort nur mittels des mobilen Spielzeugs unterhalten... Nein, wir haben uns auch die Zeit genommen um gemeinsam zu kochen, zu spielen und uns einfach zu unterhalten. Meistens verbrachten wir die Zeit in einer der beiden Hütten, so dass es im Wohnzimmer doch ganz schön eng wurde (bei 10 Erwachsenen und 5 Kindern)


An Silvester durften alle Kinder bis Mitternacht aufbleiben. Dies hielten aber nur die kleinsten durch... Die großen sind kurz davor eingeschlafen, sie wollten zwar bis zum Feuerwerk durchhalten, aber die Müdigkeit siegte ;-)...

Alles in allem war es eine sehr schöne Woche und es könnte sich eine schöne Tradition daraus entwickeln, um gemeinsam Silvester zu feiern.

Liebste Grüße

   Kristina

1 Kommentar:

  1. sowas ist wirklich toll, wenn man Freunde hat mit denen man so was unternehmen kann :-)) und als Tradition fände ich's sowas echt toll.

    wir sind irgendwie die einzigen mit Kindern in unserem Freundeskreis, daher machen wir meist was mit der Familie meines Mannes, die Geschwister haben auch schon Kinder und so passt es dann meist sehr gut...

    Danke, für die Genesungswünsche an meinen kleinen. zum Glück ist alles vorbei.

    und guten Appetit morgen beim Strudelkuchen backen ;-))

    Alles Liebe
    Lydia

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...