Freitag, 23. November 2012

11 Monate

Hi hi, da bin ich wieder! Falls sich der eine oder andere gefragt hat wo ich so lange geblieben bin, hier die Auflösung --->  ich musste mich auf meine mündliche Prüfung vorbereiten, die ich jetzt...endlich... hinter mich gebracht habe und mein Studium damit abgeschlossen habe. Jetzt hab ich dann auch wieder mehr Zeit für meine Kinder, meinen Mann und kann nähen, backen, kochen, basteln ... also alles tun und lassen wonach mir der Kopf steht ... und dabei keinen einzigen Gedanken ans Studium zu verschwenden, so schön und interessant dieses auch gewesen sein mag...

So und jetzt komme ich zum eigentlichen Post. Meine kleine Maus ist an diesem Mittwoch 11 Monate alt geworden... wie die Zeit verfliegt... noch ein paar Wochen und dann ist auch sie kein Baby mehr.

Mittlerweile nutzt sie jeden, wenn auch kaum, beweglichen Gegenstand um sich fortzubewegen. Stühle, Kisten, Bobby Car, größere Würfel... also einfach alles wird mit mehr oder weniger Erfolg zum Laufen lernen benutzt. Einerseits ist es schön, denn sie wird selbständiger und so soll es ja auch sein, aber ich muss ständig hinter ihr herlaufen damit der Stuhl nicht umkippt und sie sich dabei noch verletzt. Jaaa ich bin da schon sehr ängstlich.


Ihre sprachliche Entwicklung hat auch einen Sprung nach vorn gemacht, manchmal kann man sie sogar verstehen :). Wenn sie etwas haben möchte sagt sie "gii", das sagt sie übrigens auch wenn sie etwas mir geben möchte. Ihr erstes Wort war übrigens nicht Mama oder Papa, sondern "kaka" ;), das steht bei ihr für Wasser. Immer wenn sie trinken möchte sagt sie "kaka". Mama sagt sie zwar auch, aber noch nicht gezielt, deshalb zählt es nicht, leider.

Am Mittwoch kam ihr fünfter Zahn raus. Bei diesem Zahn hat sie leider etwas mehr gelitten als bei den anderen Zähnen. Sie war unruhiger, ist nachts fast jede Stunde aufgewacht und wollte an die Brust. (Leider hat sich dieser Schlafrhythmus immer noch nicht gebessert)

Sie liebt Bücher und schaut diese regelmäßig, alleine, mindestens 5 Minuten lang an! Das kannte ich vom großen Bruder nicht, er liebt zwar auch Bücher, aber er braucht immer jemanden, der diese zusammen mit ihm anschaut.

Sie möchte sich selbst anziehen... Sie zieht ihre Socken aus und versucht diese dann auch wieder anzuziehen, was natürlich noch nicht klappt ;)

Manchmal würde ich gerne wissen was in diesem kleinen Köpfchen so vor sich geht... die Räder in diesem kleinen Köpfchen drehen sich ganz schön schnell... Mal schauen welche Fortschritte sie im nächsten Monat macht... ob sie noch vor ihrem ersten Geburtstag die ersten Schritte macht? Abwarten...und Kaffee trinken :)



P. S. Vielen Dank an alle alten und neue Leser, die da geblieben sind und auch während meiner Abwesenheit noch Interesse an meinem Blog gezeigt haben. ♥♥♥

Liebste Grüße & ein schönes Wochenende

   Kristina

Kommentare:

  1. heeey schön von dir zu hören :-))
    Hab dich wirklich schon vermisst. Deine kleine Maus ist ja genau so alt wie mein kleiner Frechdachs und was du erzählst kommt mir seeehr bekannt vor, nur das mit dem Sprechen, das hat meiner noch garnicht drauf.. er blabbert die ganze Zeit rum, aber ich versteh nicht ob er für bestimmte Dinge auch bestimmte Worte sagt,.. muss ich mal drauf achten...

    Liebe Grüße
    Lydia

    Ps. ich kann mit dir mitfühlen, ich arbeite seit Nov und höre aber wieder auf und widme mich auch wieder mehr meinem Kind, meinem Mann, dem backen, dem nähen, dem basteln usw ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, bei meinem Großen war das auch so. Das erste richtige Wort hat er später als sie gesagt, dafür konnte er aber andere Sachen besser und früher. Er liebte Puzzles (also altersentsprechende), dafür hat er das Laufen lernen sehr spät begonnen, erst mit 16 Monaten.

      Es ist sehr interessant die Kleinen bei ihrer Entwicklung zu beobachten und jetzt kann ich es auch genießen :)

      Löschen
  2. Hey Kristina,

    Ich kann jedes deiner Worte so gut verstehen. Genau das Gleiche spielt sich hier grad ab. Ich hab das Gefühl die Zeit rennt auf einmal noch schneller. In zwei Wochen ist es hier soweit, dann wird die Maus ein Jahr..... Ohhhhh man...

    Liebe Grüße,
    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der erste Geburtstag, oh ja... Gerade noch im Bauch und bald schon ein Jahr alt... Langsam muss ich mir auch Gedanken darüber machen... wie wir diesen Tag feiern sollen, welchen Kuchen es geben wird usw.

      Löschen
  3. Ich habe dich nicht vergessen mit deinen 11 Fragen ;)
    Ich hab nur gerade ein klitzeklein bisschen Stress. Aaaber ich bin schon angefangen und der fast fertige Post schlummert im gespeicherten Entwurf :)
    Liebe Grüße und danke erstmal dass du mich auserwählt hast.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...